Treppenfertigung

Jede Stufe besteht bei uns aus sorgfältig ausgwähltem Holz, damit Ihnen Ihre Treppe lange Freude bereitet. Bei der Erstellung der Treppe verwenden wir Laser-, Fräs- und CNC-Technik zur optimalen Aufwertung jedes einzelnen Holzstücks. Handlauf, Wangen und Pfosten fertigen wir mit Spezialmaschinen und -werkzeugen. Saubere Radien gehören zu unseren Spezialitäten. Jede Treppe ist ein Unikat und richtet sich nach Ihrem individuellen Geschmack.

Planung und Konstruktion

Mit unseren speziellen PC-Treppenprogramm erstellen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre neue Treppe. So können Sie sich schon vor der Fertigung ein genaues Bild von Ihrer Treppe machen.

Stufen

Stufen verleihen der Treppe ihre spezielle Note. Deswegen arbeiten wir mit kompetenten Holzlieferanten aus der Umgebung zusammen, um Ihnen ein Höchstmaß an Qualität zu liefern.

Mithilfe unseres eigenen 5-Achs-Bearbeitungszentrums werden alle Stufen passgenau gefräst.

Wangen

Wir verwenden hochwertigstes und handverlesenes Schnittholz für Ihre Wangentreppe. Mithilfe unseres eigenen 5-Achs-Bearbeitungszentrums werden alle Radien und Stufentaschen exakt aus den verleimten Massivholzplatten ausgefräst.

Stäbe

Für die perfekt geformten Stäbe arbeiten wir mit größter Sorgfalt.

2D-Handläufe mit Verzug

Der 1:1 Papierausdruck des Handlaufes wird sorgfältig auf ausgewähltem Holz aufgelegt und aufgezeichnet. Durch dieses Verfahren sind wir extrem flexibel mit der Charakteristik des Laufes. Größe der Äste, Farbe und Maserung des Holzes. Jedes Stück ein Unikat.

3D-Handläufe mit traditioneller Form

Die 3D-Handlauf-Elemente mit engen Radien werden aus einem massiven Holzblock herausgearbeitet. Nach dem Verleimen der geraden und gebogenen Elemente wird der Handlauf-Rohling in Form geschliffen. Je nach Kundenwunsch bekommt der Treppenlauf seine ganz persönliche Note. Nach Feinschliff und Oberflächenbehandlung kann das aufwendig gefertigte Edelstück montiert werden - echte Handarbeit zum anfassen.

Spindeltreppe

Damit das Holz die gewünschte Biegung erhält, werden Furnierschichten mit einem speziellen Klebstoff um die Verleimständer gebogen und befestigt. Danach kann das Holz nachbearbeitet und montiert werden.